HomePhoneSuite CTI Client Online-Hilfe

ProdukteBestellenPartnerTest/DownloadKontakt


VersionenNeue Funktionen im CTI Client 3.xSystemvoraussetzungenInstallationProgrammfunktionenOrdner / DatenanbindungTelefonsteuerungOptionenFensterverwaltungTutorials
Standard-InstallationNetzwerkinstallationTerminal Server InstallationLokale ProfileGemeinsame AdressdatenSetup GenerierenAutomatisches Programm-UpdateUpgrade auf 3.x
<< Up

Upgrade auf 3.x

Page Index

Lizenz-Upgrade auf 3.x Pro

Lizenzbestimmungen

Der CTI Client 3.x kann in den "Grundfunktionen" weiterhin mit einer vorhandenen Lizenz der Version 2.x genutzt werden. Ein Upgrade ist somit kostenfrei möglich.

Der CTI Client 3.x Professional enthält einige neue "Erweiterte Funktionen", die nur mit einer aktuellen Lizenz oder einem Lizenz-Upgrade genutzt werden können.
Weitere Hinweise zu den "Erweiterten Funktionen" und Lizenz-Upgrade...


Upgrade des CTI-Client 2.x auf Version 3.x

Den CTI Client von Version 2.x auf Version 3.x aktualisieren

Sie können eine bestehende Installation aktualisieren, indem Sie im Setup-Programm die bereits vorhandenen Ordner für Programm- und Arbeitsverzeichnis beibehalten. Damit werden sowohl das Programm- als auch das Arbeitsverzeichnis auf die neue Version aktualisiert.

Die Inhalte aus dem bestehenden Arbeitsverzeichnis (Konfigurations-Einstellungen, Telefonbücher, Journaleinträge, Kurzwahltasten usw.) werden in die neue Programmversion übernommen.

Während der Installation wird vom Programm- und Arbeitsverzeichnis ein Backup erstellt. Voraussetzung ist, dass die vorausgewählte Option "Backup erstellen" nicht deaktiviert wird.

Das Backup wird als "cti_client_setup.zip" im Ordner "%USERPROFILE%\AppData\Roaming\ITecSoft_de\CTI Client\Setup" gespeichert.
Mit Hilfe dieses Backups können Sie die entsprechende Programmversion inklusive dem enthaltenen Arbeitsverzeichnis jederzeit erneut installieren (wiederherstellen).

Ein Rückgängigmachen der Installation ist somit ohne Datenverlust möglich.
Weitere Hinweise zu: Upgrade auf Version 3.x rückgängig machen

Den CTI Client 3.x parallel zu einer vorhanden Version 2.x installieren

Sie können den CTI Client 3.x parallel zu einer vorhanden Version 2.x installieren, indem Sie im Setup-Programm jeweils andere Ordner für Programm- und Arbeitsverzeichnis wählen. Ergänzen Sie z.B. die vorgegebenen Namen für Programm- und Arbeitsverzeichnis um die Versionsnummer "...\PhoneSuite_CTI_Client_3.x" und "...\PhoneSuite_CTI_Client_Data_3.x".

Es wird ein neues Arbeitsverzeichnis mit einer Grundkonfiguration erstellt.

So übernehmen Sie den Inhalt aus dem alten Arbeitsverzeichnis der Version 2.x in das neue Arbeitsverzeichnis der Version 3.x:

  1. Starten Sie den CTI Client 3.x.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü [Datei > Arbeitsverzeichnis > Wiederherstellen...].
  3. Wählen Sie im geöffneten Dialog als "Quelle" die Option "Arbeitsverzeichnis-Ordner".
  4. Öffnen Sie über die Schaltfläche "Auswählen..." die Datei "config.dat" aus dem alten Arbeitsverzeichnis der Version 2.x.
  5. Mit Betätigen der Schaltfläche "Arbeitsverzeichnis wiederherstellen und Anwendung neu starten", werden die Inhalte in das neue Arbeitsverzeichnis übernommen.
Upgrade auf Version 3.x rückgängig machen

Sie können die Installation des Upgrades auf die Version 3.x rückgängig machen, indem Sie den CTI Client 3.x über die Systemsteuerung deinstallieren.

Wurde während der Installation eine ältere Version des CTI Clients überschrieben, so kann diese bei der Deinstallation wiederhergestellt werden, indem die Abfrage "Restore from Backup" mit "Ja" beantwortet wird.

Voraussetzung ist, dass die vorausgewählte Option "Backup erstellen" währen der Installation nicht deaktiviert wurde, und somit ein Backup der alten Programmversion im Ordner "%USERPROFILE%\AppData\Roaming\ITecSoft_de\CTI Client\Setup" existiert.