HomePhoneSuite CTI Client Online-Hilfe

ProdukteBestellenPartnerTest/DownloadKontakt


VersionenNeue Funktionen im CTI Client 3.xSystemvoraussetzungenInstallationProgrammfunktionenOrdner / DatenanbindungTelefonsteuerungOptionenFensterverwaltungTutorials
PhoneDialog / PhoneStackKurzwahltasten / MonitoringWahl aus anderen AnwendungenLeast Cost Routing (LCR) / GebührenanzeigeTAPI-Monitor
Up >>

PhoneDialog / PhoneStack

Page Index


Inhalt



Einleitung

Der PhoneDialog dient der Zustandsanzeige und Steuerung eines zugewiesenen TAPI-Gerätes (Telefons). Wenn Sie mehrere TAPI-Geräte steuern wollen, können Sie eine entsprechende Anzahl an PhoneDialogen anlegen.

Anzeige im PhoneStack (Stack-Modus)

Ein PhoneDialog ist grundsätzlich einem PhoneStack zugeordnet. Sind mehrere Dialoge konfiguriert, so werden diese im Stack übereinander angeordnet. Die Reihenfolge kann per Drag&Drop geändert werden. Sie können auch mehrere PhoneStacks anlegen um PhoneDialoge auf diese zu verteilen. Ein PhoneStack kann im Anwendungsfenster (Standard) oder einer Sidebar eingebettet sein oder auch als Popup-Fenster angezeigt werden.

Beispiel: Anzeige von zwei PhoneDialogen in einem PhoneStack.


PhoneDialog als Popup anzeigen (Popup-Modus)

Ein PhoneDialog kann auch als Popup-Dialog auf dem Desktop angezeigt werden. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Sie das Telefon verwenden, während das Anwendungsfenster bzw. der PhoneStack verdeckt oder minimiert ist.

Manuell als Popup anzeigen: Der PhoneDialog kann manuell über die Schaltfläche "Als Popup anzeigen" (rechts oben), das Kontextmenü oder über einen globalen Hotkey als Popup angezeigt werden.

Automatisch als Popup anzeigen: Der PhoneDialog kann bei einem eingehenden oder ausgehenden Ruf automatisch als Popup angezeigt werden, wenn er zu diesem Zeitpunkt unsichtbar oder verdeckt ist.

Wurde der PhoneDialog automatisch in den Popup-Modus geschaltet, so wird er ggf. beim Aktivieren des (zuvor verdeckten) Anwendungsfensters oder nach dem Ende des Telefongesprächs automatisch wieder in den Stack-Modus zurückgeschaltet.


Der Hörer-Button

Über den Hörer-Button können Sie eine Ruf einleiten, einen Ruf annehmen oder ein Gespräch beenden.

Der aktuelle Zustand wird dabei über die Farbe (ggf. blinkend) und ein Symbol angezeigt:

Das Telefon ist frei.
Grün blinkend signalisiert einen eingehenden Ruf.
Das Telefon ist im Gesprächszustand.
Das Telefon ist in einem Sonderzustand: Rufumleitung oder Anrufschutz wurde gesetzt oder das TAPI-Gerät ist "Out of Service" (nicht bereit).
Fehlerzustand: Das TAPI-Gerät konnte nicht geöffnet werden.
Dem PhoneDialog ist noch kein TAPI-Gerät zugewiesen.

Rufnummer direkt eingeben

In der Eingabezeile können Sie die zu wählende Rufnummer direkt eingeben. Mit "Enter" wird die Wahl ausgeführt. Ein zweites "Enter" beendet den Anruf.
Bei einem eingehenden Ruf wird die Rufnummer des Teilnehmers angezeigt, kann aber nicht bearbeitet werden.

Kontaktsuche per Eingabezeile

Suchfunktion: Sie können in der Eingabezeile nach Kontakten suchen, die im Telefonbuch oder der Kurzwahl eingetragen sind. Um festzulegen, in welchen Feldern gesucht werden soll, können Sie den entsprechenden Feldfilter unter [Optionen > Telefonie > Erweiterte Einstellungen > In diesen Feldern suchen...] anpassen.

Die Suche nach einem Name startet automatisch während der Eingabe. Wird eine Ziffernfolge eingegeben (Suche nach Rufnummer, PLZ...), muss anschließend die Taste "Cursor-Down" gedrückt werden, um die Suche zu starten. Die Trefferliste wird als Popup-Liste angezeigt und ist auf maximal 40 Suchtreffer begrenzt.

Weitere Hinweise zu den Funktionen der Suchzeile...

Menü für "Alternative Rufnummern" und "Call-History" anzeigen: Ist der aktuell angezeigten Rufnummer ein Kontakt aus dem Telefonbuch zugeordnet und verfügt dieser Kontakt über mehrere Rufnummern, so werden diese in einem Menü zur Auswahl gestellt. Das Vorhandensein alternativer Rufnummern wird auf der Schaltfläche durch einen "Oberstrich" über dem DropDown-Pfeil angezeigt. Die Call-History zeigt eine Liste der letzten Verbindungen. Sind im Menü keine Einträge vorhanden, ist die Schaltfläche deaktiviert.


Nachwahl im Verbindungszustand: Im Gesprächszustand werden eingegebene Zahlen/Zeichen als Nachwahl behandelt. Es werden DTMF-Töne generiert, die es Ihnen ermöglichen, auf "Ansagemenüs" wie z.B. "...drücken Sie die Taste 1 für...", zu reagieren.

Eingabe per Wähltastenfeld: Über das Wähltastenfeld können Sie eine Rufnummer auch per Mausklick eingeben.

Anzeige von Kontakt-Informationen

Kontakt-Informationen sind die zu einer Rufnummer (Teilnehmer) gehörenden Informationen wie Name, Vorname und Firma. Wurde ein Kontakt anhand der Rufnummer im Telefonbuch gefunden, so können die dazugehörigen Informationen im PhoneDialog angezeigt werden. Die Kontakt-Infozeile befindet sich abhängig von der gewählten "Dialog-Ansicht", rechts neben oder oberhalb der Eingabezeile.

Kontakt-Informationen kopieren: Die Kontakt-Infozeile verfügt über ein Kontextmenü (Rechtsklick), mit dessen Hilfe Sie Kontakt-Informationen und/oder die Rufnummer in die Zwischenablage kopieren können.

Erweiterte Display-Ansicht

Die "Erweiterte Display-Ansicht" ermöglicht es, Call- und Kontakt-Informationen übersichtlicher und vollständig anzuzeigen. Dafür wird das Display vergrößert und die Zeile für die Kontakt-Informationen oberhalb der Eingabezeile (ggf. auch mehrzeilig) angezeigt.

Die Option "Erweiterte Display-Ansicht" hat nur Einfluss auf die Anzeige in der "Standard" Dialog-Ansicht. Sie kann über die Schaltfläche [+][-] im Display oder das Kontextmenü ein- und ausgeschaltet werden.


Amtsholung

Über den Amt-Button können Sie für externe Rufnummern die Amtsholung festlegen. Konfiguration...

Die Amtsholung wird beim Wählen automatisch ergänzt. Die Rufnummern sind also ohne Amtsholung einzugeben.


Rufumleitung und Anrufschutz

Rufumleitung und Anrufschutz können über das Kontextmenü oder die entsprechenden Schaltflächen ein- oder ausgeschaltet werden. Beim Setzen der Rufumleitung wird ein Menü mit Kurzwahltasten als Ziel für die Rufumleitung angezeigt. Der erste Menüeintrag ermöglicht die freie Eingabe einer Zielrufnummer.

CallTabs

CallTabs repräsentieren einen Kontakt, einen eingehenden Ruf oder ein Gespräch. Die Anzeige im Display und die Buttons auf der Toolbar beziehen sich auf den jeweils aktiven Tab. Der Tab unterstütz Drag&Drop sowohl als Quelle als auch als Ziel (z.B. Kurzwahltaste <-> Tab, Telefonbuch <-> Tab, Journal -> Tab). Über das Kontextmenü können Sie neue Tabs hinzufügen oder nicht mehr benötigte Tabs schließen.

Kontakt-Information auf Tab anzeigen: Ab Version 3.0.028 ist es möglich auf den CallTabs Kontakt-Informationen wie Name und Firma oder die Rufnummer anzuzeigen.
Konfiguration...

Toolbar

Tool-Buttons zur Steuerung der TAPI-Funktionen:
Weitere Hinweise zu den TAPI-Funktionen...

Funktionen: Hotkeys:
Wählen, Ruf annehmen F4
Auflegen F5
Gespräch halten Ctrl+B
Anruf heranholen (Pickup) Ctrl+P
Rückfrage einleiten Ctrl+R
Eingehenden Ruf oder Gespräch weiterleiten Ctrl+F
Gespräch übergeben Ctrl+T
Konferenz einleiten/schalten
Wahlwiederholung: Beendet den aktuellen Anruf und startet den Wahlwiederholungs-Timer (30 sec). Nach Ablauf des Timers wird automatisch neu gewählt. Ctrl+Z

Tool-Buttons für weitere Funktionen:

Funktionen: Hotkeys:
Öffnet das "Kurzwahlmenü". Nach der Auswahl wird die Rufnummer direkt gewählt.
Ctrl+S
Öffnet den Kontakt in Outlook.
Shift+F2
Öffnet den Kontakt in der Telefonbuch-Datenmaske.
Ctrl+F2
Zeigt den Kontakt in der Telefonbuch-Baumstruktur an.
Ctrl+G
Öffnet ein Menü mit den zum Kontakt gehörenden EMail-Adressen. Nach der Auswahl wird der Standard EMail-Client aufgerufen.
Ctrl+E
Ermöglicht das Setzen eines Termins oder einer Anruferinnerung. Es wird ein Auswahlmenü angezeigt.
Ctrl+D
Interworking: Die Rufnummer oder auch beliebige Datenfelder können an eine andere Anwendung übertragen werden. Es wird ein Auswahlmenü angezeigt.
Ctrl+I
Tastaturnavigation und Hotkeys

Einige Funktionen des PhoneDialog sind per Tastatur steuerbar, sobald die Eingabezeile den Fokus besitzt.

Funktionen: Hotkeys:
Neuen CallTab anlegen Ctrl+N
CallTab leeren Ctrl+Rück
CallTab schließen Ctrl+Entf
Nächster CallTab Ctrl+Rechts
Vorheriger CallTab Ctrl+Links
Erster CallTab Ctrl+Pos1
Letzter CallTab Ctrl+End
Menü für "Alternative Rufnummern" und "Call-History" anzeigen. Ctrl+Nach-Unten
Erweiterte Display-Ansicht umschalten Ctrl+ +

Weitere globale und lokale Hotkeys für Telefonie können unter [Optionen > Anpassen > Hotkeys] zugewiesen werden.

Konfiguration / TAPI-Gerät zuweisen

Die Konfiguration des PhoneDialogs können Sie über das Hauptmenü [Optionen > Telefonie > PhoneStack > PhoneDialog] oder über das Kontextmenü "Konfiguration" öffnen.

Auf der Seite "TAPI-Gerät" können Sie dem PhoneDialog ein TAPI-Gerät zuweisen.

Weitere Einstellungen die angepasst werden können:
  • Dialog-Ansicht (Schmal, Standard, Phone)
  • Display- und Hintergrundfarbe
  • Wähltastenfeld ein-/ausblenden
  • Erweiterte Display-Ansicht